Dienstag, 20. Dezember 2011

Bessere Information für an Diabetes erkrankte Migranten
"Gesundheitspass Diabetes" jetzt auch zweisprachisch türkisch-deutsch

Sağlık Pasaportu Diayabet indirmek için buraya tıklayınDie Versorgung von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland, die an Diabetes erkrankt sind, ist schlecht. Für die etwa 280.000 an Diabetes erkrankten türkischen Mitbürger hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) gemeinsam mit dem Verband der Diabetesberatungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V..VDBD und dem Internetportal diabetesDE den "Gesundheitspass Diabetes" jetzt zweisprachig deutsch-türkisch) herausgegeben.

Der Pass entstand in Zusammenarbeit mit der Türkischen Diabetes-Stiftung und Professor Sehnaz Karadeniz. Das Dokument trägt dazu bei, dass Migranten Unterweisungen und Schulungen einfacher folgen können, und es vereinfacht die Kommunikation zwischen türkisch-sprechenden Betroffenen und ihrem therapeutischen Team. Zudem können Interessierte den Diabetes-Dolmetscher von diabetesDE nutzen, um sich bei Bedarf schnell mitteilen zu können.





Hier den Gesundheits-Pass Diabetes in der zweisprachigen deutsch-türkischen Version für 3,50 Euro im Internet bestellen. 

jos

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie können hier einen Kommentar schreiben - bitte mit Namensnennung
Oder schreiben Sie mir eine Mail an: 
redaktion@chronisch-leben.de