Montag, 3. Oktober 2011

75-Minuten-Special am 4. Oktober auf PHOENIX
Burnout - Arbeiten bis zum Umfallen

Die Erschöpfungsdepression, besser bekannt unter dem Namen "Burnout", entwickelt sich fast schon zu einer Volkskrankheit. PHOENIX beschäftigt sich am Dienstag, 4. Oktober 2011, ab 12 Uhr ausführlich mit dem Thema.


In einem 75-minütigen Special diskutiert PHOENIX-Moderator Thomas Bade gemeinsam mit dem Psychiater und Facharzt für psychosomatische Medizin, Michael Schonnebeck, über die Erschöpfungsdepression. Gespräche einem Burnout Patienten, seiner Familie und mit der Publizistin Michaela Böhm, runden die Sendung ab.

Ergänzt wird das Thema durch die Dokumentation Arbeiten bis zum Umfallen -Volksleiden Burnout. Der Film erklärt, dass immer mehr Deutsche unter chronischem Stress leiden. Immer mehr Menschen brennen aus: Depression, Tinnitus, Schlafstörungen - das Burnout-Syndrom hat vielfältige Erscheinungsformen und bereits jeder vierten Krankschreibung liegt eine psychische Störung zugrunde.

jos

Quelle: PHOENIX


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie können hier einen Kommentar schreiben - bitte mit Namensnennung
Oder schreiben Sie mir eine Mail an: 
redaktion@chronisch-leben.de